• BannerGruen.jpg

Zum 70. Geburtstag von unserem aktiven Mitglied Paul Hecht gratulierten die Musiker des Vereins am vergangenen Freitagabend mit einem Ständchen in Illmensee und überreichten ein Geschenkkorb.

Fast 60 Jahre ist unser Paul nun schon Mitglied im Musikverein und hat in diesen Jahren zahlreich Ereignisse miterlebt. Im Jahr 1960 ist der damals 11 – jährige Paul in den Musikverein eingetreten. Viele Jahre spielte er voller Elan das Saxofon und die Klarinette, bevor er sich dazu entschloss ins Tuba- Register zu wechseln, das er bis heute mit seinem Bass verstärkt. Aber nicht nur musikalisch hat er den Musikverein unterstützt. Acht Jahre lang war er als erster Vorsitzender des Vereins tätig und hat in diesen Jahren einiges bewegt. Pauls Engagement und Leidenschaft zur Musik hat er auch an den Nachwuchs des Vereins weitergegeben und viele Jahre unser Holzblasregister ausgebildet. 

Am vergangenen Sonntag durften 14 Kinder aus Illmensee und Denkingen ihre Erstkommunion feiern. Nach dem festlichen Zug zur Kirche umrahmte eine kleine Besetzung des Musikvereins den Gottesdienst. Anschließend wurde, trotz des kalten Wetters, vor der Kirche gespielt.

Am Dienstagabend umrahmte die Jugendkapelle das Stellen des Maibaums musikalisch. Auch die Kindergarde des Narrenvereins tanzten den traditionellen Maitanz um den festlich geschmückten Baum. Bei nettem Beisammensein klang ein schöner Abend aus.


Pünktlich um sechs Uhr in der früh startete eine kleine Besetzung mit dem Tagwacht spielen. Angefangen an der Drei Seen Halle ging es über Krumbach weiter ins Ösch bis hin nach Ruschweiler. In jedem Teilort wurden die Musiker bestens versorgt. An dieser Stelle sagen wir nochmal herzlichen Dank an alle Zuhörer und Bäcker der Gemeinde.

Einen aufregenden und abwechslungsreichen Konzertabend erlebten die Gäste in der vollbesetzten Drei Seen Halle beim Wunschkonzert am Samstag, den 13. April in Illmensee.