• BannerGruen.jpg

Ein erfolgreicher erster Seefesttag geht zu Ende. Das Zelt steht, die Theken sind aufgebaut und die Bühne ist ebenfalls für den Einsatz bereit.

Morgen werden dann noch die letzten Feinschliffe gemacht und dann heißt es am Samstag: Bühne auf für ein Partyabend der besonderen Art: Band vs. DJ

Am Montag spielten die Musiker beim Feierabendhock in Aach Linz. Im gut gefüllten Zelt wurden die Gäste zwei Stunden musikalisch unterhalten. Von der modernen Arrangements, über diverse Soloeinlagen bis hin zur traditionellen Polka war für jeden Freund der Blasmusik etwas dabei. Die Musiker hatten auf und nach der Bühne einen schönen und witzigen Abend und freuen sich schon auf den Gegenbesuch der Musikkapelle aus Aach Linz.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Pfarrgemeinde Illmensee am Sonntag das Patrozinium feiern. Nach einem sehr schönen Gottesdienst, bei dem die neu restaurierte Orgel der Kirche geweiht wurde, durften die Musiker anschließend einen gemütlichen Frühschoppen vor der Kirche spielen.

Auch in diesem Jahr stellte der Musikverein ein Team beim Gauditunier in Pfrungen. Sechs motivierte Musiker stellten sich acht anderen Teams in einem spannenden, aber vor allem sehr witzigen Wettkampf. Ob Heuballen schubsen, Kartoffeln schälen oder Bierkisten stapeln, der Musikverein war fast nicht zu schlagen. Beinahe in jedem der sechs Spiele wurde die beste Punktzahl abgeräumt und unser Team konnte am Ende des Tages den zweiten Platz erreichen.